Rosenquarz

Rosenquarz findet sich in großen Lagerstätten vor allem in Brasilien, Namibia und Madagaskar. Er gehört zu den gängigsten Schmuck- und Heilsteinen und ist praktisch in allen Formen erhältlich. Er ist in der Regel blaßrosa und transparent und von vielen hellen Rissen durchzogen. Aus Heilstein-Sicht wird er leider gerne gefärbt.

 

Rosenquarz kann bedenkenlos über längere Zeit getragen, aufgelegt oder auch als Essenz eingenommen werden.

 

Rosenquarz heilt das Herz indem er es wieder für die Liebe öffnet. Er richtet die eigene Energie wieder auf Eigenliebe. Gleichzeitig fördert er inneren Frieden, Ruhe und Heilung.

Körperlich stärkt er das Herz. Er regt die Durchblutung und die Sexualität an. Bei Frauen wirkt er fruchtbarkeitsfördernd.