Onyx

Der Onyx ist durch sein tiefes Schwarz ein sehr auffälliger Heilstein - mitunter ist er durchzogen mit weißen Lagen und Bändern.

Onyx ist sehr selten - die einzigen größeren Vorkommen liegen in Indien, Brasilien und Arabien. Aufgrund dieser Seltenheit trifft man bei Schmuck häufig auf Fälschungen, die dann aus gefärbtem Achat, Chalcedon oder Basalt bestehen. Generell wirkt der Onyx nur sehr langsam und sollte daher über einen längeren Zeitraum am Körper getragen werden. 

 

 

Körperliche Wirkung:

Der  Onyx verbessert den Gehörsinn, heilt Erkrankungen des Innenohres, lindert Hörgeräusche und hilft bei Hörsturz. Er verbessert Gleichgewichtsstörungen und stärkt das Immunsystem.

 

Geistige Wirkung:

Er fördert das Durchsetzungsvermögen und das Selbstbewusstsein. Zudem steigert er die Gelassenheit und die Erdung. Er ist besonders für Menschen geeignet, die ihre Konzentrationsfähigkeit steigern möchten.

 

Spirituelle Bedeutung:

Der Onyx verbessert die Wahrnehmung von Visionen und Träumen.