Mondstein

Die wohl bedeutendsten Mondstein-Vorkommen findet man auf Sri-Lanka und in Indien. Der Mondstein ist ein sehr traditioneller Schmuck - und Heilstein.

Bei der Qualität der Steine kann man davon ausgehen, das Mondsteine mit einem blassen Lichtschein eher schwächer, Mondsteine mit einem starken blauen Schimmer eher kräftiger sind.

 

Körperliche Wirkung:

Der Mondstein wirkt bei Akne in der Pubertät. Er fördert die Fruchtbarkeit der Frau, hilft bei der Geburt und bei Menstruationsbeschwerden. Er ist allgemein hilfreich bei der Hormonumstellung, z. B. in der Schwangerschaft und in den Wechseljahren.

 

Geistige Wirkung:

Er fördert Einfühlungsvermögen und Intuition. Er verbessert die Traumerinnerung, intensiviert die Gefühlstiefe und lindert Vollmondbeschwerden.

 

Spirituelle Bedeutung:

Mit seiner vorhandenen Mondenergie ist er ein Glücksbringer für Frauen. Er hilft bei positiven Veränderungen und beschützt Reisende.

 

Hinweis:

Mondsteinketten sollten über einen längeren Zeitraum getragen werden.