Chalcedon

Chalcedon findet sich in verschiedenen Variationen. So kommt z.B. der blaue Chalcedon aus der Türkei, Namibia oder Südafrika, rosa Chalcedon praktisch nur aus der Türkei, Plasma-Chalcedon aus Brasilien. Es gibt noch einige andere Arten des Chalcedons - das würde hier den Rahmen sprengen.

Chalcedon ist ein absolut klassischer Schmuckstein - als Heilstein wird er zu den aktuell wichtigsten Heilsteinen gerechnet.

Im Volksmund hat sich speziell für den blauen Chalcedon das Synonym 'Rednerstein' ausgeprägt, da er die kommunikativen Fähigkeiten verbessert. Er fördert die Kontaktfreudigkeit und das Verständnis, stärkt die Redekunst.

 

Der blaue Chalcedon heilt Erkrankungen der Atemwege und hilft sogar in frühen Stadien der Diabetes. Blauer, weißer und rosa Chalcedon regen die Milchbildung stillender Mütter an.

Alle Chalcedone helfen, Körperflüssigkeiten anzuregen, wodurch Wassereinlagerungen im Körper abgebaut werden können. Sie helfen, das Immunsystem langfristig zu stärken.

 

Chalcedone können unbedenklich über lange Zeiträume am Körper getragen werden - sie wirken durch direkten Hautkontakt.