Aquamarin

Die bedeutendsten Vorkommen befinden sich z.B. in Brasilien, Pakistan, Afghanistan, Indien und Sri Lanka. Aquamarin war immer schon ein beliebter Edelstein und Schmuckstein. Heute zählt er zu den wichtigsten Heilsteinen. Fälschungen gibt es leider häufig. Durch Brennen wird ein Nachweis der Fälschung beinahe unmöglich. Imitationen sind nur durch Laboruntersuchung erkennbar.

 

Geistige Wirkung:

Aquamarin klärt die Aura, indem er den physichen, emotionalen, mentalen und ätherischen Körper ins Gleichgewicht bringt. Er fördert Ausdauer und Durchhaltevermögen und hilft sich diszipliniert durch Widerstände hindurchzuarbeiten. Aquamarin fördert die Zielstrebigkeit und das geistige und körperliche Wachstum.

 

Körperliche Wirkung:

Er reguliert den Hormonhaushalt, stärkt das Immunsystem, lindert Allergien z.B. Heuschnupfen. Aquamarin ist als Augenheilstein bekannt weil er die Sehkraft bei Kurz- und Weitsichtigkeit stärkt.

Gegen Heuschnupfen eingesetzt sollte der Aquamarin vorbeugend schon ab Februar stets am Körper getragen werden.

 

Persönliche Erfahrung: Ich trage diesen Heilstein selbst und kann die positive Wirkung dieses Heilsteins nur bestätigen. Er gehört zur Sammlung meiner Lieblingssteine!